Vita/Résumé

Film/TV:

- 2013 "BELLA Amore (AT)", Hager-Moss/ZDF 
- 2013 "Andy Girls", Rolle: Turbo Pascal, Produktion: copy&waste 
- 2013 "Kaputt", Rolle: Keith, Regie: Joachim Weber
- 2012 "Wer anderen eine Grube...", Hauptrolle, Regie: Gunnar Dressler, Dreamland Media Berlin
- 2011 "Porzellan", Rolle: Junger Mann, Regie: Katinka Narjes, dffB
- 2010 "Anita", Regie: Katinke Narjes, Dieb/Einbrecher, dffb
- 2009 „Sidekick“, Regie: Anika Soisson/Alex Menkö, Hauptrolle, Kurzfilm, Filmakademie BW
- 2009 „Brut“, Regie: Verena Jahnke, Kurzfilm, Filmakademie BW
- 2009 „Tasting Love“, Regie: Döndü Kilic, Kurzfilm, dffb
- 2008 „Leaving Las Vegas“, Ben, Regie: Stefan Lengauer, Kurzfilm, dffb
- 2007 „Nirwana kriegt man durch Wodka", Regie: Joachim Weber, Kurzfilm
- 2006 „Kaffee und Kuchen“, Jonas, Regie: Joachim Weber, Hff München, Kurzfilm
- 2006 „Goethe ist gut“, Sebastian, Regie: Joost Renders, Kurzfilm
- 2006 „Alles wird gut“, Sebastian, Regie: Moser/Schwinger, Kunsthaus Zürich, Kurzfilm
- 2006 „Nackt“, Mark, Regie: Janosch Orlowsky, dffb, Kurzfilm 


Theater:


- 2019 "Modellfall Weisswasser", Leitung: Stefan Nolte, Bundeskulturstiftung, 100 Jahre Bauhaus
- 2018 "Die große Weltheatertour", Kultursommer Rheinland-Pfalz
- 2018 "BERGEINS", Freundliche Mitte, brut Wien 
- 2017 "Q" Deutschlandtour - szenische Lesung geleitet von Thomas Ebermann
- 2107 "Anastrophe Now", Ringlokschuppen Mülheim, Bundeskulturstiftung
- 2017 "Das große Welttheater", Kultursommer Rheinland-Pfalz
- 2016 "Finsternis", Freundliche Mitte, Brut Wien, TaL Graz, Theaterdiscounter Berlin
- 2015 "Nasty Peace", copy&waste, English Theatre Berlin
- 2014 "PREVIOUSLY ON", Rinnert/Steinbuch/Straub, Garage X Wien
- 2013 "Barbarellapark", copy&waste, Ringlokschuppen Mülheim
- 2013 "Amphitryon", Rolle: Merkur, Regie: Klewar/Storr, Kultursommer Rheinland-Pfalz
- 2013 "Einsatz hinter der V.ierten Wand", copy&waste, Ringlockschuppen Mülheim
- 2012 "ONEDAYMORE/Extravaganza, Hauptrolle, Regie: Johannes Müller, Sophiensäle Berlin
- 2012 "Werkstart", Schauspielhaus Wien
- 2011 "Am schönsten ist das was bereits verschwunden ist", Text und Konzept: Gerhild Steinbuch, Regie: Julie Pfleiderer, Steirischer Herbst
- 2011 "Der Kirschgarten", Rolle: Lopachin, Regie: Steffen Klewar/Annette Storr, Freilichtbühne Alzey-Dautenheim
- 2011 "Das Phantom Red Repo", Rolle: Rahoul, Regie: Erich Klosster, Roderich Berlin
- 2011 „K.O.12 - Wachsfigurenkabinett“, Regie: Soo-eun Lee, Komische Oper Berlin/ UdK Berlin
- 2010 "Die Macht der Gewohnheit", Regie: Steffen Klewar/Annette Storr, Rolle: Jongleur", Freilichtbühne Dautenheim
- 2010 "WASTELER1+2", copy&waste, Peter Behrens Halle Berlin/Schauspielhaus Chemnitz
- 2010 „Die Farbe des Wassers“, Hauptrolle, Regie: Holger Müller-Brandes, Stadttheater Minden 
- 2010 "Alraune", Regie: Sandra Schüddekopf, Garage X Wien/ Theater am Lend Graz
- 2009 „Die Versteigerung von Objekt No.36“, copy&waste, West Germany, Berlin
- 2009 „Und ein Licht scheint in der Finsternis“, Regie: Volker Schlöndorff, Schloß Neuhardenberg/Jasnaja Poljana
- 2009 „Berlin Ernstreuterplatz“, Regie: Steffen Klewar, Gorki Studio Berlin, Gastspiel in Graz und Jena
- 2008 „Romeo und Julia", Graf Paris, Regie: Ari Zinger, Festspiele Bad Hersfeld
- 2008 „Minna von Barnhelm", Riccaut de la Malinière, Regie: Thomas Schendel, Festspiele Bad Hersfeld
- 2008 „Mein Junges Idiotisches Herz", Hans-Werner Sandmann, Regie: Anestis Azas, bat Berlin
- 2007 „Romeo und Julia“, Vater Capulet, Regie: Gerd Wameling, Uni.T, Berlin
- 2006 „Möwen“, Dima, Regie: Anja Gronau, Hau3, Berlin
- 2006 „Herr der Fliegen“, Bill, Regie: Carlos Manuel, Theater an der Parkaue, Berlin



Sonstiges: 
Mitinitator von FREUNDLICHE MITTE, Verein für kollektive Theaterarbeit, versch. Hörspielproduktionen u.a. für Deutschlandradio
Kultur, Workshop „Die Schule des Hören und Sehens“ bei Peter
Stein in Italien; Kenntnisse von Gesang, Tanz, Fechten,
Bühnenkampf, Tai-Chi, etc.